Kosten

Die Kosten für den Pflege­platz set­zen sich aus den Kosten für das Wohnen, die Pflege und Betreu­ung zusam­men. Die Krankenkassen finanzieren einen Grossteil der Pflegekosten.

Wohnkosten

In der Tages­taxe sind Unterkun­ft, Verpfle­gung, Wäschev­er­sorgung und — sofern vorhan­den — ein Lavabo im Zim­mer inklu­sive. Die Zim­mer sind nach Grösse und Lage eingestuft. Die Kosten für die ver­schiede­nen Zim­mer sowie für die zusät­zlichen Leis­tun­gen ent­nehmen Sie bitte dem Taxre­gle­ment.

Taxblatt Langzeitpflege 2022

Taxblatt Kurzzeitaufenthalt/Feriengäste 2022

Taxblatt AÜP 2022

Taxblatt Tages- und Nacht­struk­tur 2022

Tar­if­fario per sog­giorni a lun­go ter­mine 2022

Tar­if­fario per sog­giorni bre­vi 2022

Tar­if­fario CAT 2022

Tar­if­fario assis­ten­za diur­na e not­tur­na 2022

Pflegekosten

Die Pflegekosten richt­en sich gemäss Pflegege­setz des Kan­tons Zürich nach dem Ein­stu­fungs- und Abrech­nungssys­tem «BESA». Darin sind die zwölf Stufen der Pflege- und Betreu­ungs­bedürftigkeit definiert. Die Ein­stu­fung in eine der zwölf Stufen nehmen die dafür aus­ge­bilde­ten Pflege­fach­per­so­n­en vor. Der Eigenan­teil an die Pflegeleis­tun­gen BESA Grad 1 – 12 beträgt bei der SAWIA Fr. 7.20 (BESA 1), Fr. 23.- (BESA 2–12) pro Tag. Die BESA-Stufen und die Kosten der einzel­nen Stufen ent­nehmen Sie bitte dem Taxre­gle­ment.

Betreuungskosten

Der Betreu­ungsaufwand liegt bei Fr. 45.- pro Tag 

Finanzierung

Die Finanzierung der Kosten set­zt sich zusam­men aus dem Anteil der Krankenkassen, den Beiträ­gen der Bewohn­er und Bewohner­in­nen sowie des Kan­tons und der Stiftung Alter­swohnen in Albis­rieden. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für Leis­tun­gen, die krankenkassenpflichtig sind. Die Bewohner­in­nen und Bewohn­er bezahlen den oben erwäh­n­ten Eigenan­teil  pro Tag, die Betreu­ungs- und Wohnkosten sowie zusät­zliche Leis­tun­gen.

Ergänzungsleistungen

Bitte klären Sie beim Amt für Zusat­zleis­tun­gen, ob Sie oder Ihre Ange­höri­gen die Voraus­set­zun­gen für Ergänzungsleis­tun­gen erfüllen.

Hilflosenentschädigung

Bitte klären Sie bei der SVA Zürich (oder IV-Stelle des Wohn­sitzkan­ton) ab, ob Ihre Ange­höri­gen die Voraus­set­zun­gen für die Hil­flose­nentschädi­gung erfüllen.